Fahrrad sicher parken?

Immer mehr Menschen fahren Fahrrad und geben gleichzeitig immer mehr Geld für ihre geliebten Räder aus. In Städten wird das Rad besonders häufig und für Tagesausflüge und Freizeitaktivitäten (wie Veranstaltungen) genutzt. Diebstahl von Rädern und Teilen ist hierbei immer noch ein großes Problem und hindert oftmals an der Nutzung.

Regelmäßig radelnde Deutsche (in %)
41
Durchschnittspreis Fahrrad (in Euro)
643
Durchschnittspreis E-Bike (in Euro)
3287
Gestohlen gemeldete Räder pro Stunde
35

Wir bieten mobile und bewachte Fahrrad-Stellplätze für Ihre Veranstaltung.

 

Sie werden Förderer nachhaltiger Mobilität, das bewirkt positive PR und vor allem glückliche Besucher. Zudem verhindern Sie blockierte Fluchtwege, Bike-Chaos und frustrierte Besucher.

Zur Umsetzung

Platz und Ausstattung

Sie stellen uns den Platz, möglichst nah am Eingang oder Zugang und problemlos per Rad erreichbar und statten uns mit Bauzäunen, Strom und Licht aus. Wir liefern die restliche Ausstattung wie Fahrradständer und ggf. Beschilderung vor Ort.

Einbindung in Ihr Event-Marketing

Ihre Besucher müssen bereits vor der Anreise informiert sein, dass sie mit dem Rad kommen können. Hierzu muss unser BIKESITTER Service frühzeitig
in Ihren Marketing-Maßnahmen einbezogen seinWir liefern gerne entsprechende Werbemittel und Informationen.

Ihre Vorteile

Glückliche Besucher

  • Im Zeitalter des Bike Booms sprechen Sie viele Ihrer Besucher an
  • Ihre Besucher verbinden das positive Erlebnis mit BIKESITTER direkt mit Ihrer Veranstaltung

Nachhaltigkeit

  • Das Fahrrad ist das umwelt-freundlichste Verkehrsmittel
  • Die Umweltbilanz Ihrer Veranstaltung wird verbessert
  • Sie werden Förderer mobiler Nachhaltigkeit

Innovativer Vorreiter

  • Einbindung eines neuen, innovativen Mobilitäts-Konzepts in Ihr Veranstaltungsangebot
  • Innovative Zusatzangebote wie E-Bike-Ladestationen möglich

Ordentliches Veranstaltungsbild

  • Kein Wildparken
  • Keine zugestellten Fluchtwege
  • Mögliche Stellplatz-Auflagen der Stadt erfüllt

Unser Leistungsspektrum

Beratung und Konzepterarbeitung

Jedes Event ist anders und so auch die Besucher. Gemeinsam erarbeiten wir ein individuelles Gesamtkonzept für Sie und mit Ihnen:

  • Platzierung & Größe des Stellplatzes
  • Zusatzangebote für Ihre Radfahrer
  • Optimale Einbindung von BIKESITTER in Ihr Event-Marketing

Umsetzung

Von Ihnen benötigen wir lediglich den Platz und die Umzäunung, wir übernehmen die gesamte Umsetzung und Abwicklung vor Ort:

  • Individuelle Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten
  • Anlieferung und Aufbau der Ausstattung und Beschilderung
  • Freundliches und eingelerntes Team

Marketingmaßnahmen

Wir kommunizieren Sie als Partner und Ihre Veranstaltung in Verbindung mit BIKESITTER auf weiteren Kanälen:

  • BIKESITTER Webseite & Social Media
  • Pressemitteilungen in unserem weitreichenden PR-Netzwerk
  • Ggf. Nutzung der Reichweiten und Publikationen der Motor Presse Stuttgart

Referenzen

„BIKESITTER hat unseren kompletten Women‘s Run in 6 Städten begleitet und die Umsetzung direkt mit den Agenturen vor Ort geklärt. Dadurch hatten wir nur geringen Mehraufwand und der Service kam super bei unseren Besuchern an!“

Jennifer Andresen Event Leitung BARMER Women's Run

„BIKESITTER ist ein toller, zusätzlicher Service für die DOM-Besucher, die gern auf das Auto oder den Nahverkehr verzichten. Die persönliche Kommunikation im Vorfeld war immer zügig, sehr angenehm und unkompliziert. Vor Ort wurde die Kundenabwicklung autark und sehr zuverlässig umgesetzt. BIKESITTER ist ein verlässlicher Partner, mit dem wir in Zukunft gern erneut zusammenarbeiten möchten, da der Service einen Mehrwert für unsere Veranstaltung darstellt.“

Stefan Luckner Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Hamburg

„Die Zusammenarbeit mit BIKESITTER hat von Anfang an unkompliziert und reibungslos funktioniert. Durch direkten und persönlichen Kontakt konnten alle Einzelheiten und Besonderheiten des Bedarfs schnell und zufriedenstellend geklärt werden. Auch während der Veranstaltung musste man sich über den Fahrradparkplatz keine Gedanken mehr machen. Bei weiteren Großveranstaltungen kommen wir gerne wieder auf BIKESITTER zurück.“

Marco Schwab Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur Göppingen: Rad- und Nahverkehrsplanung